ÖPNV

Unsere herstellerunabhängigen Systeme verbessern den Verkehrsfluss für die Fahrzeuge des ÖPNV.

Dazu werden Lichtsignalanlagen (LSA) mit passenden Vorrangschaltungen versehen und beeinflußt:

Nähert sich ein Bus einer LSA, erkennt das Fahrzeug dies automatisch. Danach sendet der Bus selbständig ein Signal an den Informationsserver, welcher die Steuerung der LSA beeinflusst. Das System hat zwei wesentliche Vorteile:

  • kein Einsatz von festen Informationsbaken zur Ermittlung der Position der Fahrzeuge (Busse)
  • Einsatz der vorhandenen Kommunikationsmittel (TETRA-Digitalfunkgeräte)

Ebenfalls können via Digitalfunk gesicherte Fahrzeugdaten übertragen werden:

  • Linie
  • Kurs
  • Richtung (zu Zielhaltestelle) und ggf. Route
  • (letzte überfahrene ) Haltestelle
  • Distanz (zu letzter überfahrener Haltestelle)
  • Positionszeit (Ortsangabe plus zugehöriger Zeitpunkt)
  • Wagennummer
  • usw 

Ansprechpartner

Michael Marx
Michael Marx
Tel. +49 (0) 5031 9548 275
Fax +49 (0) 5031 9548 100